mathe-meistern und mathe4job

Willkommen!

Wenn Sie auf dieser Website mein-mathematiktest.de gelandet sind, haben Sie wahrscheinlich vorher mathe4job besucht und dort einen Hinweis auf diese Seite gefunden, oder Sie haben von einer Lehrkraft einen Test des mathe-meister-Systems zur Bearbeitung bekommen.

Sollte beides nicht der Fall sein, besuchen Sie bitte erst einmal die Seite mathe4job, sehen sich dort um, und bearbeiten vielleicht einen der vielen dort angebotenen berufsbezogenen Mathematik-Tests.

Warum berufsbezogene Mathematik-Tests?

In jeder beruflichen Ausbildung brauchen Sie Mathematik: Verkäuferinnen und Verkäufer, Anlagenmechanikerinnen und Anlagenmechaniker, Bäckerinnen und Bäcker… alle brauchen in der Ausbildung Mathematik, aber es liegt auf der Hand, dass die mathematischen Anforderungen der verschiedenen Ausbildungsberufe verschieden sind. Das System mathe4job bietet Ihnen für insgesamt 60 Berufe passgenaue Tests an, und stellt Ihnen zusätzlich nach der Bearbeitung des Tests für jeden Beruf speziell zusammengestellte Beispielaufgaben zur Verfügung, die zeigen, dass man die abgetesteten Fähigkeiten tatsächlich in der Ausbildung braucht.

… und wenn Sie nach Abschluss der Sekundarstufe 1 eine Fachoberschule oder ein berufliches Gymnasium besuchen wollen, brauchen Sie dort ebenfalls Mathematik…. und um dem Unterricht folgen zu können, brauchen Sie bestimmte Grundkenntnisse aus dem früheren Unterricht. Je nachdem, ob Sie eine Fachoberschule oder ein berufliches Gymnasium besuchen wollen, und welche Fachrichtung dieses hat (Gesundheit und Soziales, Technik, Wirtschaft und Verwaltung) unterscheiden sich die Voraussetzungen.

Was ist mathe4job?

Das System mathe4job bietet Ihnen für insgesamt 60 Berufe passgenaue Tests an, und stellt Ihnen zusätzlich nach der Bearbeitung des Tests für jeden Beruf speziell zusammengestellte Beispielaufgaben zur Verfügung, die zeigen, dass man die abgetesteten Fähigkeiten tatsächlich in der Ausbildung braucht.

Für Schülerinnen und Schüler, die nach der Sekundarstufe 1 auf eine Fachoberschule oder ein berufliches Gymnasium wechseln, bietet Ihnen mathe4job sechs Tests an, die auf die jeweils benötigten Grundkenntnisse abgestimmt sind.

Was ist mathe-meistern?

Wenn Sie auf diese Website von mathe4job aus gelangt sind, begegnen Sie dem System mathe-meistern nur indirekt. mathe-meistern ist ein Test-System, das Lehrkräften an Schulen zusätzliche Test- und Auswertungsmöglichkeiten zu den in mathe4job angebotenen gibt.

Das Projekt mathe-meistern startete 2015 und wurde speziell für Schulen im beruflichen Bildungsbereich entwickelt. Die Tests wurden spezifisch für Ausbildungen hin zur Fachoberschulreife, Fachhochschulreife und Allgemeinen Hochschulreife entsprechend der Orientierungsbereiche Technik, Wirtschaft und Verwaltung sowie Gesundheit und Soziales zusammengestellt. Ein vierter Test bezieht sich auf die Bildungsgänge, in denen der Hauptschulabschluss nachgeholt werden kann.

Die Tests werden nach den Kategorien (Arithmetik, Algebra, Bruchrechnung, … ) sowie Kompetenzen (Darstellungen verwenden, Mathematik anwenden, …) ausgewertet. Die Schülerinnen und Schüler bekommen eine blitzschnelle Übersicht über ihre Stärken und Schwächen. Lehrkräfte können über ein eigenes, nur für sie zugänglichen Auswertungstool Klassenprofile bezüglich des Abschneidens in den Kategorien und Kompetenzen einsehen und auch jede Schülerleistung im Einzelnen nachverfolgen.

Nach erfolgter Diagnose können entsprechend den Orientierungsbereichen und der jeweiligen Anlage bildungsgangspezifische Fördermaterialien genutzt werden. Anschließend wird der Erfolg der Förderphase durch einen Nachtest überprüft.

Insgesamt haben bisher über 7000 Schülerinnen und Schüler an den Tests teilgenommen.

Menü schließen